_______________________________________________________________________

 

coming soon ...

 

...vom schwimmen im fluss

.....also schwimme ich  -  von Wien nach Bratislava 6.5. -7.5. 2022

Wien, Freitag 6.5. 12h -19h

Videoinstallation mit Livebildern

17h Künstlergespräch, Moderation Mag. Maria Holter

Galerie Hrobsky, 1010 Wien, Grünangergasse 6

videostill

 

Die Arbeit von Martina Tscherni´s performativem Projekt zwischen Wien und Bratislava berührt auf vielfältige Weise, nämlich die Themen grenzüberschreitender, gemeinsamer Ökologie in nächster Nachbarschaft. Wien und Bratislava sind ja bekannter weise die weltweit geographisch nächst zueinander gelegenen Hauptstädte, irgendwann einmal verband sogar eine Straßenbahnlinie die beiden Städte und selbst heute verbindet kaum jemand die Strecke als Herausforderung, bei unserem Projekt ändert sich die Perspektive. Die Donau als wichtigster gemeinsamer ökologischer Raum der ganzen Region ist Ort der Arbeit von Martina Tscherni, sie schwimmt die Strecke, verbunden mit audio-visuellen Aufnahmen. Im Anschluss an diese Übung wird das Projekt dann sowohl in Bratislava als auch in Wien präsentiert.

Simon Mraz